Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft

der „Birkenhofer Stockschützen“

 -Frauenquote erfüllt-

 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Stockschützen standen auch wieder Neuwahlen an. Da der bisherige Abteilungsleiter Herbert Hicker, sich nach fast 20 Jahren nicht mehr zu Verfügung stellte, wurde im Vorfeld schon nach einem neuen Abteilungsleiter gesucht und es boten sich gleich zwei Stockschützen an, die dieses Amt übernehmen wollten. Auch für das Amt des sportlichen Leiters boten sich zwei Stockschützen/innen an. Es konnten also somit wieder alle Posten besetzt werden.

Die durchgeführte Wahl, die Vereinsvortand Willi Erhard leitete, erbrachte folgendes Ergebnis:

Abteilungsleiter (neu)                         Heinrich März

Techn. Leiter (wie bisher)                  Werner Rieger

Sportl. Leiterin (neu)                          Sylvie Schäfer-Merz

Kassier (wie bisher)                            Werner Opel

Schriftführer (wie bisher)                  Johann Dirmeyer

 

Sylvie Schäfer-Merz ist somit die erste Frau die in die Vorstandsschaft der Stockschützen gewählt wurde, immerhin sind fünf aktive Frauen in der Abteilung, die mit den Männern gut mithalten können.

Die gewählte Vorstandsschaft bedankte sich das Vertrauen bei den Mitgliedern und

sie werden bemüht sein,  das Geschehen rund um die Stockschützen, aller Zufriedenheit zu erfüllen.

Unter der Leitung vom neuen Abteilungsleiter Heinrich Merz, wurde dann sein Vorgänger Herbert Hicker für fast 20-jährige Vorstandschaft geehrt (siehe gesonderten Bericht).

Die neu gewählte Vorstandschaft der Stockschützen

v.l.n.rechts: Johann Dirmeyer (Schriftführer) – Werner Opel (Kassier) Heinrich Merz (Abteilungsleiter) Werner Rieger (techn. Leiter) und Sylvie Schäfer-Merz (sportl. Leiterin)