Am Samstag, den 26.09.2020 um 14 Uhr, Meldung um 13.30 Uhr.

Internes Herbst Trio-Turnier der Stockschützen.

Teilnehmer bitte in die Liste an der Stockbahn eintragen.

Die Moarschaften werden ausgelost

Am Samstag, den 05.09.2020 um 14 Uhr, Meldung um 13.30 Uhr

Internes Turnier zum Gedenken an unsere verstorbenen Stockschützen

Teilnehmer bitte in die Liste an der Stockbahn eintragen

Die Moarschaften werden ausgelost

Samstag, 22.08.2020

60er Werbe-Turnier in Olching

Das erste Turnier der Birkenhofer seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie am 16.03.2020.

Unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften trafen sich 7 Mannschaften in Olching.

Die Stockbahnen waren durch einen Zaun vom Zuschauer-/Gastronomiebereich getrennt.

Die Birkenhofer Stockschützen (Petra Rieger, Werner Opel, Paul Knott, Fredi May) belegten den 7. Platz.

 

Platz Mannschaft Punkte
1 Arnbach 20:04
2 Olching- Salve 19:05
3 Welshofen 16:08
4 München-West 12.12
5 Wörthsee 11:13
6 Germering 04:20
7 RW Birkenhof 02:22

Corona – Sicherheitskonzept

 

Hinweise zur Wiederaufnahme des eingeschränkten Trainingsbetriebs aller Abteilungen

(Stand: 12. Mai 2020)

 

  1. Ausübung nur an der frischen Luft

 

  1. Einhaltung des Mindestabstands zwischen zwei

Personen von Mindestens 1,5 Metern

  • Abstand von mindestens 2 Metern bei Ansprachen und

Trainingsübungen

  • Keine körperlichen Begrüßungsrituale
  • Keine Zuschauer

 

  1. Gesundheitszustand
  • Liegt eines der folgenden Symptome vor, sollte die Person

dringend zu Hause bleiben bzw. einen Arzt aufsuchen: Husten,

Fieber (ab 38 Grad), Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome,

Durchfall, Geruchs- oder Geschmacksverlust.

  • Das gleiche Vorgehen gilt, wenn Symptome bei anderen

Personen im eigenen Haushalt vorliegen

  • Die etwaige Risikogruppen-Zugehörigkeit der teilnehmenden

Personen ist im Vorfeld unbedingt zu klären

 

  1. Keine Nutzung von Umkleidekabinen und Nassbereichen
  • Die Teilnehmer reisen möglichst im privaten PKW einzeln in Sportkleidung an. Fahrgemeinschaften sind zu vermeiden
  • Ankunft am Sportgelände frühestens zehn Minuten vor

Trainingsbeginn

  • Verlassen des Sportgeländes direkt nach dem Training
  • Mitbringen eigener Getränkeflasche, die Zuhause gefüllt worden ist.

 

  1. Konsequente Einhaltung der

Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der

gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten

  • Es wird die Möglichkeit zur Händedesinfektion geschaffen.

Nutzung der Teilnehmer vor und nach dem Training

  • Das benötigte Trainingsmaterial beschränkt sich auf das Nötigste

und wird nach dem Training desinfiziert.

 

  1. Kontaktfreie Durchführung
  • Das Training wird kontaktfrei gestaltet, d.h. keine Zweikämpfe.
  • Die Spieler bewegen die Bälle ausschließlich mit dem Fuß.
  • Ein- oder Zuwürfe sind nicht Gegenstand der Trainingsformen.
  • Kopfbälle werden nicht durchgeführt.
  • Der Mindestabstand ist besonders auch bei wartenden Spielern

zu beachten.

 

  1. Organisatorische Grundlagen
  • Zwischen den Trainingseinheiten wird eine Pufferzeit von 15

Minuten eingeplant, um ein Aufeinandertreffen der Gruppen zu

vermeiden.

  • Anwesenheitslisten führen durch die Abteilungen ,um etwaige Infektionskettenbesser nachverfolgen zu können.

 

  1. Inhaltliche Gestaltung und Einteilung der Trainingseinheiten
  • Durch die Bildung von kleinen Gruppen von bis zu maximal fünf Personen (inklusive Trainer/Betreuer beim Training
  • Für die Großfeldmannschaften, erfolgt die Platzbelegung mit maximal 10 Personen, inkl. Trainer pro Spielfeldhälfte. Eingeteilt in Gruppen von maximal 5 Personen je Spielfeldviertel.

.

  1. Stockschützen – Abteilung
  • Hier gelten zusätzlich die Regeln des Deutschen Eisstock-Verbandes

 

  • siehe Aushang an der Stockbahn- und Vereins-Infotafel

 

  1. Fußball- Abteilung
  • Hier gelten zusätzlich die Regeln des Bayerischen Fußball-Verbands

 

  • siehe Aushang an der Vereins-Infotafel

 

 

  1. Allgemein/ Wichtig!

 

  • Wir bitten alle Trainer, Spieler und Gastvereine sich

an die aufgelisteten Hinweise zu halten.

  • Bei Nichtbeachtung wird die Trainingserlaubnis

entzogen und es ist mit einer Anzeige gegen

Infektionsschutzgesetz zu rechnen.

  • „Corona-Ansprechpartner“: Wilhelm Erhard

 

 

 

RW Birkenhof

 

Vorstandschaft